Jetzt bewerben

Abschlussarbeit: Forschung & Entwicklung

Entwurf eines LO-Signalerzeugers für THz-MIMO-Radarsysteme

Die Herausforderung

In modernen Radarsystemen ist die programmierbare Radarsignalerzeugung für die Implementierung neuer Modulations- und Auswertverfahren von zunehmendem Interesse. Eine Erzeugung der Sendesignale erfolgt oft durch externe Bauteile im Basisband, die anschließend den Radarfrontends zugeführt und in diesen hochgemischt werden. In diesem Fall handelt es sich um die Signalerzeugung eines MIMO Radars, dessen Arbeitsfrequenz im  Sub-Terahertz-Bereich liegt.

Im Rahmen der Arbeit soll eine über SPI-steuerbare Lokaloszillator (LO)-Signalerzeugerkette entworfen, aufgebaut und charakterisiert werden, die dem Betrieb eines neuartigen 4x4 FMCW- MIMO-Radars dient. 


Aufgaben

  • Literaturrecherche
  • Erstellen eines Schaltungskonzepts
  • Simulation eines PLL-Schleifenfilters zur Frequenzstabilisierung
  • Aufbau und Vermessung einer Versuchsschaltung


Voraussetzungen

Sie studieren Elektrotechnik mit Schwerpunkt Hochfrequenztechnik, Nachrichtentechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung. Sie haben erste Erfahrungen mit Hochfrequenzschaltungstechnik und Hochfrequenzmesstechnik.


Ihre Ansprechpartnerin

Chiara Vollmer

c.vollmer@vega.com
07836 50-925