Header

Aufgaben: Liquiditätsrisiko steuern – praxistaugliche Lösungen erarbeiten

  • Entwicklung von zentralen Methoden zur Liquiditätsrisikosteuerung (insbesondere LCR-Prognose, Survival Period, Refinanzierungskostenrisiko, Plan-Liquiditätsablaufbilanz) für Sparkassen
  • Parametrisierung und Validierung von Modellen sowie die Erarbeitung von Empfehlungen zur Messung und Steuerung von Liquiditätsrisiken
  • Begleitung der IT-Umsetzung gemeinsam mit unserem IT-Partner und des Rollouts in den Sparkassen
  • Risikoartenübergreifendes Unterstützen bei methodischen Themen
  • Eigenverantwortliche Leitung und Bearbeitung von Teilprojekten  

Profil: Bankenspezifische Berufserfahrung – Projektarbeit und Risikocontrolling

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit quantitativer Ausrichtung
  • Fundierte Kenntnisse der aufsichtlichen Vorgaben zum Liquiditätsrisiko und praktische Erfahrung in deren Implementierung und/oder Einsatz in Kreditinstituten
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Themenbereich Risikocontrolling (idealerweise in Finanzinstituten, Beratungsunternehmen oder vergleichbaren Einrichtungen)
  • Idealerweise Erfahrung in der Projekt- oder Teilprojektleitung
  • Aufgabenbezogene IT-Affinität und (bank)prozessorientiertes Denken
  • Teamplayer mit einem Schuss Humor

Wir bieten Ihnen: Herausforderungen und Benefits

  • Engagierte Teammitglieder und flache Hierarchien
  • Spannende Aufgaben und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Individuelle Weiterbildung
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit und Option zum mobilen Arbeiten
  • 30 Tage Urlaub + 2 Bankfeiertage
  • Sport- und Teamevents
  • Zuzahlung zum BVG-Jobticket und Essensgutscheine
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Kostenfreie Girokontoführung inkl. Visa Card Gold bei der Berliner Sparkasse
  • Zentraler und moderner Arbeitsplatz im Herzen und über den Dächern von Berlin

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen 

Bei Fragen:
Herr Mattis Herrmann 
per E-Mail an bewerbung@s-rating-risikosysteme.de oder Tel. 030 20672-0