Header

Aufgaben: Reports konzipieren – Daten aufbereiten und analysieren

  • Konzeption und Weiterentwicklung von Reports und Auswertungen für die Institute der Sparkassen-Finanzgruppe
  • Arbeiten mit und Beherrschen von sehr großen Datenmengen
  • Strukturierung der Portfoliodaten unserer zentralen Risikoklassifizierungsverfahren
  • Bereitstellung von Kennzahlen sowie deren Anreicherung mit Benchmark-Informationen 
  • Analyse und fachliche Interpretation von Ergebnissen sowie deren Kommunikation
  • Mitarbeit beim Aufbau einer neuen Reporting-Umgebung mittels Business-Intelligence-Lösungen

Profil: Quantitatives Studium – Programmierkenntnisse

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit quantitativer Ausrichtung in den Fachrichtungen (Wirtschafts-) Informatik, Mathematik, Physik, BWL/VWL oder vergleichbarer Abschluss
  •  „Schwarzer Gürtel“ in Excel und VBA, sicherer Umgang mit SQL
  • Gute Programmierkenntnisse und Kenntnisse in einem gängigen Datenbankmanagementsystem
  • Kenntnisse in einem BI-Tool (z. B. Qlik Sense)
  • Idealerweise Berufserfahrung im Umfeld eines Kreditinstitutes oder einer Beratungsgesellschaft

Wir bieten Ihnen: Herausforderungen und Benefits

  • Engagierte Teammitglieder und flache Hierarchien
  • Spannende Aufgaben und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Individuelle Weiterbildung
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit und Option zum mobilen Arbeiten
  • 30 Tage Urlaub + 2 Bankfeiertage
  • Sport- und Teamevents
  • Zuzahlung zum BVG-Jobticket und Essensgutscheine
  • Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Kostenfreie Girokontoführung inkl. Visa Card Gold bei der Berliner Sparkasse
  • Zentraler und moderner Arbeitsplatz im Herzen und über den Dächern von Berlin

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen 

Bei Fragen:
Herr Mattis Herrmann 
per E-Mail an bewerbung@s-rating-risikosysteme.de oder Tel. 030 20672-0