Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim

Die IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim vertritt die Interessen von rund 61 000 Mitgliedsunternehmen in der Region. An der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Verwaltung setzt sie sich für unternehmensfreundliche Rahmenbedingungen im IHK-Bezirk ein.

Wir suchen für ein mit Landesmitteln gefördertes und zunächst bis zum 31. Dezember 2022 befristetes Projekt in Kooperation mit der Handwerkskammer Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim zur Gewinnung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund für die betriebliche Ausbildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen 

Projektkoordinator Berufsausbildung (gn)

Ihre Aufgaben

  • Intensive Ansprache von Eltern mit Migrationshintergrund, um diese für berufsorientierende Maßnahmen zu gewinnen
  • Erarbeitung von Angeboten für Jugendliche mit Migrationshintergrund beim Übergang in die duale Berufsausbildung 
  • Zusammenarbeit mit regionalen Akteuren des Ausbildungsmarktes, z. B. Arbeitsagentur, Jobcenter, Berufsschulen
  • Einrichtung und Betreuung eines projektbegleitenden Arbeitskreises, der sich aus den relevanten Akteuren des regionalen Arbeitsmarktes und der Schulen zusammensetzt
  • Öffentlichkeitsarbeit, u. a. Erstellung und Verbreitung von Kurzvideos in den wichtigsten Fremdsprachen auch in den sozialen Medien.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (z. B. Kommunikationswissenschaften oder ‑management, Medienwissenschaften, Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Medien, Wirtschaftspädagogik oder vergleichbar), eine abgeschlossene Berufsausbildung ist erwünscht
  • Berufserfahrung im Social Marketing und der interkulturellen Zusammenarbeit
  • Kenntnisse im Projektmanagement 
  • Vielseitige Sprachkenntnisse, insb. möglichst arabische und/oder türkische sowie Kenntnisse einer osteuropäischen Fremdsprache
  • Sozialkompetenz, Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit und sicheres Auftreten
  • Hohe Mobilitätsbereitschaft und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten in Vollzeit
    an einem attraktiven und dynamischen Standort
  • ein modernes Umfeld mit digitaler Infrastruktur 
  • flexible Arbeitszeitregelungen, mobiles Arbeiten
  • eine markt- und leistungsgerechte Vergütung
  • sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • betriebliche Gesundheitsförderung

Ihre Ansprechpartnerin ist Vera Schneider, Tel.: 0541 353-511.


Impressum
Instagram Xing Facebook Familienfreundlicher Arbeitgeber