Home

Informationssicherheitsbeauftragter - ISB (w/m/d)

am Standort Heilbronn

Mit einer Bilanzsumme von rund 13 Mrd. Euro sowie ca. 1.550 Mitarbeitenden ist die Kreissparkasse Heilbronn eines der größten und ertragsstärksten Kreditinstitute in Baden-Württemberg. Sowohl im Firmen- als auch im Privatkundengeschäft ist die Kreissparkasse Marktführer in der wirtschaftlich prosperierenden Region Heilbronn.

Für unseren Bereich Compliance suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

Informationssicherheitsbeauftragten - ISB (w/m/d)

Was wir Ihnen bieten:

  • Knapp 14 Gehälter und eine 39h-Woche (bei Vollzeit) im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.
  • Umfangreiche tarifliche und übertarifliche Sozialleistungen (z.B. eine betrieblich finanzierte Altersvorsorge, 32 Tage Urlaub, ein bezuschusstes Mittagessen im eigenen Restaurant, vergünstigte Tickets für den ÖPNV und arbeitsfrei am Geburtstag).
  • Grundsätzliche Möglichkeit zum mobilen Arbeiten.
  • Breit gefächertes Seminar- und Weiterbildungsangebot, flexible Arbeitszeiten, Angebote zur Vereinbarung von Beruf und Familie sowie zur Gesundheitsförderung wie z.B. kostenlose Kurs- und Präventionsangebote.

Welche Aufgaben erwarten Sie:

  • Steuerung und Koordination des Informationssicherheitsprozesses und Umsetzung des Regelprozesses „Sicherer IT-Betrieb“,
  • Initiierung und Durchführung von vertiefenden Audits einschließlich Dokumentation,
  • Erstellung und regelmäßige Überarbeitung der Leitlinie zur Informationssicherheit,
  • Erstellung des Risikobehandlungsplans für die Sicherheitsmaßnahmen, Initiierung und Überwachung der Maßnahmen,
  • Initiierung und Durchführung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zur Informationssicherheit,
  • Erstellung und regelmäßige Überarbeitung der Arbeitsanweisungen und Leitfäden zur Informationssicherheit,
  • Vertretung des Datenschutzbeauftragten im Verhinderungsfall.

Was Sie idealerweise mitbringen:

  • Betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbarer Abschluss,
  • vertiefte Kenntnisse in der IT-Sicherheit,
  • sehr gutes IT-technisches Verständnis,
  • strategisches, konzeptionelles Denkvermögen,
  • Freude am Umgang mit organisatorischen und technischen Themen,
  • eine rasche Auffassungsgabe,
  • Verhandlungssicherheit, Kontaktfreudigkeit und Durchsetzungsstärke,
  • selbständiges Arbeiten,
  • hohe Qualitätsorientierung.

Wenn Sie Interesse haben, serviceorientiert in einem Team zu arbeiten und bereits zeigen konnten, dass Sie engagiert und lösungsorientiert sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Für Fragen stehen Ihnen Frank Waldbüßer, Bereichsleiter Compliance, Telefon 07131/638-10770 und Sofia Beigert, Personalbetreuer, Telefon 07131/638-13061, gerne zur Verfügung.