Home

Referent Bilanzstrukturcontrolling (m/w/d)

am Standort Heilbronn

Referent Bilanzstrukturcontrolling (m/w/d)

Mit einer Bilanzsumme von 11 Mrd. Euro sowie rund 1.530 Mitarbeitenden ist die Kreissparkasse Heilbronn eines der größten und ertragsstärksten Kreditinstitute in Baden-Württemberg. Sowohl im Firmen- als auch im Privatkundengeschäft ist die Kreissparkasse Marktführer in der wirtschaftlich prosperierenden Region Heilbronn.

Im Rahmen einer Nachfolgeregelung suchen wir in der Abteilung Gesamtbanksteuerung, Gruppe Bilanzstrukturcontrolling einen Referenten Bilanzstrukturcontrolling (m/w/d).

Die Gruppe Bilanzstrukturcontrolling beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Quantifizierung des Zinsänderungsrisikos und des Liquiditätsrisikos, mit der Berichterstattung zur Geschäfts- und Ergebnisentwicklung, mit Planungs- und Ergebnisvorschaurechnungen sowie mit Themen in Bezug auf die regulatorische Banksteuerung.

Welche Aufgaben erwarten Sie:

  • Quantifizierung des Zinsänderungsrisikos,
  • Mitarbeit bei der gesamtinstitutsbezogenen Planungsrechnung,
  • Erstellung des Management-Reportings zur Geschäfts- und Ergebnisentwicklung der Sparkasse (Datenaufbereitung, Datenanalyse und Kommentierung),
  • Umsetzung aufsichtsrechtlicher und betriebswirtschaftlicher Anforderungen im Bereich Banksteuerung,
  • Beratung interner Gremien und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen,
  • Mitarbeit in Projekten.

Was Sie idealerweise mitbringen:

  • ein wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare bankfachliche Zusatzqualifikation,
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu analysieren, zu strukturieren und adressatengerecht zu kommunizieren,
  • hohe Maß an Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit sowie Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein,
  • ausgeprägtes Interesse an Themen der Banksteuerung und idealerweise ein Grundverständnis für finanzmathematische Zusammenhänge,
  • fortgeschrittene Kenntnisse im Umgang mit MS-Office.


Was wir Ihnen bieten:

  • Knapp 14 Gehälter und eine 39h-Woche im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.
  • Umfangreiche tarifliche und übertarifliche Sozialleistungen (z.B. eine betrieblich finanzierte Altersvorsorge, 31 Tage Urlaub, ein bezuschusstes Mittagessen im eigenen Restaurant, vergünstigte Tickets für den ÖPNV und arbeitsfrei am Geburtstag).
  • Breit gefächertes Seminar- und Weiterbildungsangebot, flexible Arbeitszeiten, Angebote zur Vereinbarung von Beruf und Familie sowie zur Gesundheitsförderung wie z.B. kostenlose Kurs- und Präventionsangebote.

Wenn Sie Interesse haben, serviceorientiert in einem Team zu arbeiten und bereits zeigen konnten, dass Sie engagiert und lösungsorientiert sind, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Für Fragen stehen Ihnen Dirk Steffan, Abteilungsleiter Gesamtbanksteuerung, Tel. 07131 638-10203, Jasmin Leitinger, Gruppenleiterin Bilanzstrukturcontrolling, Tel. 07131 638-10280, und Selina Janoschitz, Personalbetreuerin, Tel. 07131 638-10138, gerne zur Verfügung.